Uncategorized

15 Wege, um das Beste aus dem Stromausfall in Kapstadt zu machen

Der hiesige Energieversorger Eskom dreht uns seit Wochen regelmäßig den Strom ab. Wir zeigen euch ein paar Möglichkeiten, um mit Spaß durch Südafrikas Stromausfall zu kommen.

So eine Stromausfall Situation ist nichts Schönes und sollte vor allem im 21. Jahrhundert nicht mehr vorkommen, es sollte genügend Strom für alle da sein. Wenn dann doch einmal der Strom ausfällt, sollte man den Kopf nicht gleich in den Sand stecken, denn man kann doch einfach seine von Natur aus gegebenen Fähigkeiten verbessern Geh doch jagen oder sammeln.

Nun ist das alles leider kein Spaß und pure Realität, aber wir sollten versuchen, das Beste aus der Situation zu machen.

In diesem Sinne haben wir ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, wie du den Stromausfall effizient nutzen kannst, wenn unser vertrauenswürdiger Energieversorger Eskom uns mal wieder  in die Steinzeit zurück wirft. Es bringt uns zwar nicht das Licht zurück, aber unsere Tipps sind gut für die geistige Gesundheit.

Tipp: Damit du immer weißt, wann der Strom ausfällt, schau doch einfach auf der Internetseite für den Load Shedding 2015 oder lade dir die App aus dem Play Sore runter.

loadshedding.news24.com/zones/300/calendar

15 Möglichkeiten, das Beste aus dem Stromausfall zu machen

1. Nutze die Gelegenheit und mache etwas, wozu du keinen Strom brauchst, nimm dir Zeit und klettere auf einen Berg, versuche dein Glück beim Geocaching oder werde Höhlenforscher. Stricke eine Decke oder einen Pulli und werde zum Hippie Die lichtlose Welt steht dir offen.

2. Begebe dich auf einen hohen Punkt in Kapstadt, zum Beispiel Signal Hill und beobachte den Flickenteppich aus Licht in der Mother City. Mach doch ein Ratespiel daraus und wette mit deinen Freunden, welcher Ort als nächstes ins Dunkle fällt, man kann es auch zu einem Trinkspiel machen.

3. Schnapp dir ein paar Wunderkerzen, eine Kamera und versuche doch einmal Buchstaben ins Dunkle zu schreiben. Der Tafelberg eignet sich hervorragend als Kulisse.

4. Achte darauf, dass dein Laptop geladen ist und dann schau dir doch einfach ein paar Serien an oder lade dir ein paar Freunde ein und macht einen gemütlichen Abend mit einem Serienmarathon. Die Möglichkeiten sind endlos.

5. Macht doch eine Silent Disco zu Hause, wenn in den Clubs kein Strom sein sollte. Lade deine Freunde ein und feiert zusammen, jeder mit seiner Musik (und Kopfhörern), sei es Black Sabbath ‘Electric Funeral “, Kelly Clarkson” Dark Side ” oder Leon Schuster “Eskom ist Vol Kak“.

6. Falls du nicht weißt, was du essen sollst, hier eine Liste von Restaurants mit Genaratoren.

  1. Black Sheep Restaurant (Stadtzentrum)
  2. Bierhaus (Stadtzentrum)
  3. Castella Amare (Melkbosstrand)
  4. Charlys Bakery (District Six)
  5. The Bungalow (Clifton)
  6. El Burro (Green Point)
  7. Borretsch Bistro (Stadtzentrum)
  8. De Grendel (Durbanville)
  9. Ricks Café Américain

7. Wenn du zurück in die Steinzeit geworfen wirst, während du im Büro sitzt, so nutze die Offline-Zeit um ein paar Team-Building-Übungen zu machen. Wie wäre es mit Yoga? Harmonie für alle oder macht eine free Walking Tour und lernt was über die Geschichte von Kapstadt.

8. Geh doch zum Theater, das Kalk Bay Theater hat einen Weg gefunden, um trotz der Eskom Albernheiten Stücke aufzuführen. Die Samstag und Sonntag Abendvorstellungen beginnen einfach früher und wenn dann das Licht ausgeht, lädt das Theater seine Gäste zum Candle-light-Dinner ein.

9. Mach deine eigene Version von Dating in the Dark, lerne deinen zukünftigen Partner doch einfach fernab aller Oberflächlichkeit, wie Aussehen oder Kleidung kennen. Wenn es gut läuft, könnt ihr euch ja wieder sehen.

10. Verwende den Blackout als Möglichkeit, deine afrikanischeTrommelfähigkeit zu verbessern. Es gibt allerhand Kurse in der Stadt, die dir helfen werden, ein guter Trommler zu werden. Ist es dann geschafft, lade deine Nachbarn ein und trommelt gemeinsam, um den Strom wieder herbei zu rufen.

11. Versammle deine Familie und organisiere eine kleine Mitternachtsmesse oder eine Mondlichtwanderung, durch deine Stadt. Im Falle eines Neumondes, nimm dir ein paar Scheinwerfer mit und betet, dass ihr schnellst möglich wieder ins 21. Jahrhundert zurückkehren könnt.

12. Wenn an einem heißen Tag die Klimaanlage ausfällt, dann pack deine Kinder ins Auto und fahrt in den Wasserpark Waterworld Strand. Dieser Veranstaltungsort verfügt über eigene Generatoren. Viel Spaß beim Planschen.

13. Lerne doch ein paar Zaubersprüche und versuche den Strom auf diese Weise wieder zurück zu holen. Vingadium Liviosa oder so ähnlich.

14. Wenn der Strom ausfällt, nutze die Zeit doch und veranstalte Südafrikas beliebteste Veranstaltung, einen Braai. Also weg vom Herd und ran an den Grill. Mach deine Mahlzeit wie die Höhlenmenschen damals.

15. Schließlich brauchen wir noch einen Grund, um uns unter der Decke zu verstecken. Da die Polizei die ganze Zeit, damit beschäftigt ist, die Mother City zu schützen und dem Wahnsinn Einhalt zu gebieten. Oder nutze die Zeit und fahre zu ungewöhnlichen Orten, an den du vorher nie gewesen bist, vielleicht auch nur in deiner Fantasie.

Übersetzt von Christoph Mausolf

Quelle: http://www.kapstadtmagazin.de/

Stichworte
Mehr anzeigen

ImmoAfrika.de

Entdecken Sie ImmoAfrika.de als Ihr bevorzugtes Suchportal für südafrikanische Immobilien! Mit weit über 220 000 Angeboten von Wohn- und Gewerbeimmobilien und unserem umfangreichen Ressourcencenter finden Sie garantiert wonach Sie suchen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close