Tipps

Top 8 Aktivitäten für deinen Herbst in Kapstadt

Wenn sich der Sommer langsam dem Ende zuneigt, ist das keineswegs ein Grund in Depressionen zu verfallen. Jedenfalls nicht in Kapstadt! Im Gegenteil, sinkende Temperaturen und Touristenmassen eröffnen euch eine Vielzahl an super Aktivitäten und Möglichkeiten. Hier sind unsere Highlights für die bunte Jahreszeit!

1. Wandern! Immer & Überall

Nicht-Wissende quälen sich bei 35°C den Table Mountain hoch und hecheln sich durch die Zederberge – und Profis warten relaxed den Herbst ab und genießen die Aussicht bei einer erfrischenden Brise! Die perfekte Zeit zum Wandern, Schlendern, Laufen, Sprinten, oder auch nur bummeln, ist offiziell da. Also Laufschuhe entstauben und los geht’s!

Wandern in Kapstadt

2. HintHunt – die Uhr tickt

Falls ihr euch gerade am Kopf kratzt und keinen Peil habt, wovon hier die Rede ist: HintHunt ist ein Teamspiel, in welchem ihr nicht mehr und nicht weniger, als 60 Minuten Zeit habt, euer Leben zu retten. Na gut, Dramatik beiseite: Ziel ist, einen Raum verlassen. Dazu müsst ihr euch blitzschnell diverse Rollen und Aufgaben zuweisen, Hinweisen nachgehen und Rätsel knacken.
Ist echt mal was anderes! Und perfekt für Tage, die uns wettermäßig ein bisschen im Regen stehen lassen.
3rd Floor Main Courtyard | The Old Biscuit Mill 373-375 | Albert Road, Woodstock, Cape Town | +27 21 448 9864 | http://hinthunt.co.za/

3. Alaaf und Kamelle in Kapstadt

Spaß beiseite, Kölscher Karneval wird’s hier wohl nicht. Dann schon eher in die Richtung Rio. Auf jeden Fall bunt, laut und abgedreht.
Am 12. März findet in der Kapstädter Innenstadt ein Spektakel statt, was ihr nicht verpassen wollt: Eine gigantische Parade mit über 2000 kostümierten Tänzern, Musikern und sonstigen Performern, Massen an Essen unterschiedlichster Nationen und eine Streetparty, die zum Ausarten prädestiniert ist.
Für die Faulen gibt’s Sitzplätze für R290 (oder V.I.P. für R1300), aber wir empfehlen natürlich euch GRATIS ins Getümmel zu stürzen.

Herbst in Kapstadt

4. Weinproben ohne Ende

Hurra, Hurra, der Herbst ist da! Und was kommt einher? Richtig, die Weinernte! Das bedeutet, haufenweise Weingüter (hauptsächlich in und um Stellenbosch und Franschhoek), auf denen ihr euch durch sämtliche edle Tröpfchen durchprobieren könnt. Manche Farmen suchen auch händeringend nach Helfen, also wer schon immer mal die Hosenbeine hochkrempeln wollte, um knietief in zermatschtem Obst zu stehen: Das ist die Chance!
Und da zu Wein nichts besser passt, als das ein oder andere Stückchen Käse, oder auch die ein oder andere Tafel Schokolade, könnt ihr euch auf einigen Gütern zusätzlich noch durchfuttern.

Weinland Kapstadt erkunden

5. Kapstadt smoothed…

…und Kapstadt jazzed! Wann? Beim Cape Town International Jazz Festival! Jedes Jahr im April heizen die weltweiten Top Jazz-Musiker  dem Saxophon ordentlich ein. Kein Wunder, dass es Besucher aus aller Herren Länder anzieht! Wenn ihr also Schmacht nach richtigen, gefühlvollen Klängen habt, werden euch diese zwei Tage mit Sicherheit nicht enttäuschen.
Tickets kosten […], also seid schnell und krallt sie euch! Für mehr Infos besucht einfach die offizielle Homepage: Capetownjazzfest.

6. It’s all about Pumpkins!

Es gibt noch ein weiteres Nahrungsmittel, das im Herbst Hochsaison hat und wir dementsprechend heiß und innig lieben. Naa? Jaa, Kürbisse! Warum also nicht mal einen gemütlichen Abend mit den besten Freunden Zuhause verbringen und ein wahrhaft königliches 3-Gänge-Menü mit dem Motto ‚Pumpkin‘ auf die Beine stellen? (Die ganz Motivierten können natürlich auch gleich sechs oder sieben Gänge auf den Tisch zaubern). Das hier sind ein paar idiotensichere Vorschläge:

Kürbis-Linsen-Salat mit Ziegenkäse und Walnüssen als Einstieg,
gefolgt von Pizza mit Kürbis-Hummus
und zuletzt natürlich der gute alte Pumpkin-Pie. Yummie.
Also schwingt die Kochlöffel!

Kürbissupper Kapstadt

7. AfrikaBurn

Mehr muss man hier eigentlich gar nicht sagen. AfrikaBurn stellt alles in den Schatten! Die afrikanische Version des weltberühmten Burning Man Festivals  aus den USA findet zwar nicht in Kapstadt statt, hat aber solchen Legenden-Status, dass es trotzdem auf diese Liste gehört. Eine ganze Woche voller Musik, Spiritualität, Beisammensein, Kunst, Selbstverwirklichung, Magie in der Karoo. Die, die schon einmal da waren, brauchen keine Beschreibung. Die, die noch nicht da waren, können keine angemessene kriegen. Erlebt es selbst!


Afrika Burn

8. Tour of Coffee

Der Herbst ist ja die gemütliche Jahreszeit. Oder besser gesagt, der Einstieg für die noch gemütlichere Jahreszeit. Lieblingsorte sind dann natürlich Cafés. Und die Mother City hat bekanntlich viele davon. Wie wäre es also mit einer nachmittäglichen Tour durch eure Favourites? Ob mit den besten Freunden, oder alleine samt gutem Buch: Muckelig wird es mit Sicherheit.
Braucht ihr einen Schuss Inspiration? Wo ihr den besten Kaffee bekommt, erfahrt ihr hier.

von Danai Spanoudakis 

Stichworte
Mehr anzeigen

ImmoAfrika.de

Entdecken Sie ImmoAfrika.de als Ihr bevorzugtes Suchportal für südafrikanische Immobilien! Mit weit über 220 000 Angeboten von Wohn- und Gewerbeimmobilien und unserem umfangreichen Ressourcencenter finden Sie garantiert wonach Sie suchen!

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close