News & Ratgeber Urlaub

Schöne Gästehäuser, Lodges und Bed and Breakfast entlang der faszinierenden Garden Route in Wilderness, Knysna, Plettenberg Bay, Tsitsikamma Nationalpark und Oudtshoorn.

Die Garden Route zwischen Wilderness und dem Tsitsikamma Nationalpark gehört zu den beliebtesten Reiserouten in Südafrika und ist ein Muss für jeden Besucher. Sie führt direkt am Meer vorbei und hat ihren Namen aufgrund der üppigen, grünen Pflanzenwelt erhalten. Du solltest auf deiner Reise ein paar Tage für die Garden Route einplanen, damit du die atemberaubenden Landschaften in Ruhe genießen und an den vielen Aktivitäten teilnehmen kannst. Die Wahl der Unterkünfte ist groß und um dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir unsere Favoriten für dich zusammengestellt.

Hinweis: Die angegebenen Preise entsprechen den Preisen pro Zimmer mit Frühstück (Bed and Breakfast) während der Hochsaison. In der Nebensaison bekommst du ein Zimmer oftmals zu weitaus günstigeren Preisen. Da sich Preise ändern können, solltest du immer vor der Buchung im Gästehaus direkt nachfragen. „Double room“ bedeutet ein Zimmer mit Doppelbett und ein „twin room“ ist ein Zimmer mit zwei Einzelbetten. (Preisstand, November 2013)

Die Garden Route

Das Beste an der Garden Route ist, dass egal, wo du übernachtest, du immer an einem wunderschönen Fleckchen Erde schlafen wirst. Aber natürlich hat jeder so seine Hotspots und wir haben dir Unterkünfte und Aktivitäten in den beliebtesten Ortschaften entlang der Strecke – Wilderness, Knysna, Plettenberg Bay und der Tsitsikamma Nationalpark – aufgelistet.

Der offizielle Beginn der Garden Route ist Wilderness circa fünf Autostunden von Kapstadt entfernt. Wem das zu lange ist, der kann seinen ersten Halt in Swellendam machen. Wenn du die Klein Karoo mit der Garden Route kombinieren möchtest, kannst du zuerst über die R62 nach Oudtshoorn fahren und von dort über den Outeniqua Pass nach Wilderness.

Wilderness

Das charmante Künstlerdorf lockt Besucher mit seinen langen, weiße Sandstränden und den Lagunen an. Diese machen den kleinen Ort auch ideal für alle Wassersportfans, denn dank der Strömungen des Indischen Ozeans, ist das Wasser relativ warm. Und das Angebot an Wassersportarten wie Kajak und Jetski fahren ist groß. In den nahegelegenen Buchten, Victoria Bay und Buffalo Bay, können Surfer sich so richtig austoben. Wer es lieber entspannter mag, kann im The Links Golfplatz von Fancourt (einer der besten Golfplätzen Südafrikas) im 15 km entfernten George ein paar Abschläge machen oder Reiten gehen. Für kulinarische Genüsse sorgen die vielen Restaurants.

Unterkünfte in Wilderness

Moontide Guest Lodge

Das wunderschöne Gästehaus direkt am Fluss wird von Gästen vor allem für die Ruhe und die Nähe zur Natur geschätzt. Auch bei Paaren in den Flitterwochen ist die Unterkunft mit dem romantischen Flair sehr beliebt. Alle Zimmer sind individuell gestaltet und man hat sogar die Möglichkeit, in einem Baumhaus oder Hausboot zu übernachten. Der Service sowie alle Annehmlichkeiten sind natürlich auf höchstem Niveau. Und das Frühstück wird auf der Terrasse mit Blick über den ruhig dahinfließenden Fluss serviert. Auch ein Pool und WLAN sind vorhanden. Man beachte die supergünstigen Winterangebote!

Preise:
Doppelzimmer: ab R1300
Zusätzliche Person im Zimmer: ab R330

Moontide Guest Lodge | Wilderness | www.moontide-wilderness.co.za | moontide@intekom.co.za | +27 (0)44 877 0361

The Dune Guest Lodge

Die Lodge untergebracht in einem gemütlichen Strandhaus hat direkten Zugang zum kilometerlangen Sandstrand von Wilderness. Sie verwöhnt ihre Gäste von allen Zimmern sowie vom Sonnendeck mit Pool aus mit einem sagenhaften Blick auf das Meer. Die elegant eingerichteten Räume verfügen über alle Annehmlichkeiten sowie eine private Terrasse. Da Ruhe und Entspannung hier großgeschrieben werden, werden Gäste gebeten, nicht mit kleinen Kindern anzureisen. Ein reichhaltiges Frühstück ist im Preis mit inbegriffen.

Preise:
Doppelzimmer: ab R1660
Einzelzimmer: ab R1080

The Dune Guest Logde | 31 Die Duin | Wilderness | www.thedune.co.za | info@thedune.co.za | +27 (0)44 877 0298

The Tops Guest House

Das Gästehaus macht seinem Namen alle Ehre. Von der hölzernen Rundumterrasse des hoch gelegenen Hauses hat man einen atemberaubenden Blick auf das Meer sowie die umliegenden grünen Hügel und die Ortschaft. Die schmuck eingerichteten Räume und Studios sind alle unterschiedlichen Themen gewidmet und versprühen einen maritimen Charme. Gäste haben die Wahl ein Zimmer mit Frühstück oder ein Studio mit Küche zum Selbstversorgen zu buchen. Das leckere Frühstück wird auf der Terrasse serviert und mit ein bisschen Glück leisten einem wunderschöne Singvögel aus dem Knysna Forest Gesellschaft.

Preise:
Doppelzimmer: ab R750
Studio (max. 4 Personen) – Selbstversorger: ab R800

The Tops Guest House| Hunts St | Wilderness | www.thetops.co.za | thetops@mweb.co.za | +27 (0)44 877 0187

Knysna

Knysna (gesprochen: „Neisna“) liegt eingebettet zwischen grünen Hügeln und dem Meer etwa eine halbe Autostunde von Wilderness entfernt. Der bekannte Ort ist das das ganze Jahr über bei Touristen und besonders bei Künstlern und Golfern beliebt. Im August platzt Knysna dann fast aus seinen Nähten, wenn Austernliebhaber zu einem der absoluten Highlights der Garden Route, dem Oyster Festival, kommen. Neben einer traumhaften Landschaft, perfekt zum Wandern geeignet, und zahlreichen Kunstgalerien zählt auch der Knysna Elephant Park zu den besten Attraktionen.

Unser Geheimtipp: Besonders schön wandern kann man in der unberührten Natur bei den Millwood Mines. Nimm die Ausfahrt „Rheenendal’“ kurz vor Knysna und nach wenigen Minuten kommst du zu den Goldminen. Auch ideal für einen romantischen Picknickausflug zu zweit oder mit der Familie!

Unterkünfte in Knysna

Elephant Hide of Knysna Guest Lodge

Ganz oben auf Welbedacht Cliff Tops gelegen, kann sich die Lodge einer umwerfenden Aussicht über die Lagune und die umliegenden Wälder rühmen. Trotzdem ist der Ortskern nur 3 km entfernt. Der Service und die Annehmlichkeiten, einschließlich eines schattigen Pools, entsprechen ganz einem gehobenen 4-Sterne-Niveau. Die luxuriösen Zimmer sind im afrikanischen Stil gehalten und auch bei der Einrichtung des Gästehauses selbst wurde viel Wert auf natürliche Schönheit gelegt. Im Preis enthalten sind ein umfangreiches Frühstück sowie WLAN. Das Gästehaus ist auch sehr beliebt für Hochzeiten.

Preise:
Doppelzimmer: R1960
Einzelzimmer: R1435

Elephant Hide of Knysna Guest Lodge | Cherry Lane | Knysna | www.elephanthide.co.za |info@elephanthide.co.za | +27 (0) 44 382 0426

Waterfront Lodge

Etwa 2 km außerhalb von Knysna liegt die Waterfront Lodge auf der kleinen Halbinsel „The Point“ am Rande der Lagune. Mit Pool, Whirlpool, kleinem Fitnessstudio und einem Massageangebot eigent sich das Gästehaus besonders für alle, die Erholung suchen. Die schönen Zimmer verfügen natürlich über alle Bequemlichkeiten sowie einen traumhaften Blick über die Lagune. Auch WLAN und ein Spielezimmer stehen Gästen für Unterhaltung zur Verfügung. Frühstück ist im Preis inbegriffen. Mit ihren günstigen Preisen gehört die Lodge zu den Unterkünften mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis entlang der Garden Route.

Preise:
Doppelzimmer: ab R890

Waterfront Lodge | Knysna | www.waterfront-lodge.co.za | waterfr@mweb.co.za | +27 (0)44 382-1696

Plettenberg Bay

Neben Knysna befindet sich das malerische Plettenberg Bay. Gemäß dem südafrikanischen Tourismusamt zählen diese beiden Städte zu den „besten Touristenattraktionen Südafrikas“. Plettenberg Bay liegt zentral zwischen Knysna und dem Tsitsikamma Nationalpark und ist damit der ideale Ausgangsort für Aktivitäten auf der Garden Route. Diese beinhalten Township-Touren, ein Besuch im Monkeyland oder bei einem Gepardengehege, cruisen in der Lagune, Wildwaterrafting, Klettern und Wandern in der wunderschöne Natur. Plettenberg Bay, im Volksmund „Plett“ genannt, lockt seine Gäste nicht nur mit einem traumhaften Strand in der Lagune, sondern sorgt auch mit vielen Bars und Restaurants für gute Unterhaltung. Nach Hermanus ist Plettenberg Bay der beste Ort, um Wale zu beobachten.

Unterkünfte in Plettenberg Bay

Emily Moon River Lodge

Die luxuriöse und exklusive 4-Sterne-Unterkunft direkt am Fluss bietet Platz für 20 Gäste. Die Zimmer sind mit gemütlicher Eleganz eingerichtet und dank Familienzimmer sind auch Kinder herzlich willkommen. Ein Haus mit eigener Küche zur Selbstversorgung steht ebenfalls zur Auswahl. Wer sich lieber bekochen lässt, kann sich im hauseigenen Restaurant verwöhnen lassen. Ansonsten bietet das Gästehaus alles, was das Herz begehrt: zwei Pools, Mountainbikes und Kanus, gratis WLAN und einen einmaligen Ausblick.

Preise:
Doppelzimmer: ab R2960
Einzelzimmer: ab R2070
Selbstversorgerhaus für 6 oder mehr Personen: ab R2900

Emily Moon River Lodge | Plettenberg Bay | www.emilymoon.co.za | info@emilymoon.co.za | +27 (0)44 533 2982

Milkwood Manor on Sea

Das Gästehaus befindet sich direkt am weltbekannten Lookout Beach mit sicheren Buchten zum Schwimmen und ist dennoch nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Die geräumigen Zimmer sind ausgesprochen komfortabel und verfügen über eine eigene Terrasse oder Balkon. Neben einem sagenhaften Ausblick bietet das 4-Sterne-Manor seinen Gästen auch kostenlose Kajaks und WLAN an. Im hauseigenen Restaurant kann man Gerichte aus renommierter Küche genießen. Die Location ist auch bei Paaren für Hochzeiten heiß begehrt.

Preise:
Doppelzimmer: ab R1280

Milkwood Manor on Sea | Salmack Road | Plettenberg Bay | www.milkwoodmanor.co.za |reservations@milkwoodmanor.co.za | +27 (0)44 533 0420

Lily Pond Country Lodge

Auf dem Weg nach Nature’s Valley liegt die im modernen Stil gebaute Lily Pond Country Lodge. Das 4-Sterne-Gästehaus besitzt Standardzimmer, Luxuszimmer und Honeymoon-Suiten, die alle elegant und mit größtem Komfort eingerichtet wurden. Auf dem 12 ha großen Grundstück befinden sich drei Lilienteiche, die zahlreichen Pflanzen und Tieren ein zuhause bieten. Direkt angrenzend ist der Pool auf dem Sonnendeck, wo Gäste sich erholen und ein Buch aus der hauseigenen Bücherei lesen können. Zudem sorgen Masseure für weitere Entspannung und ganz entspannt gegessen wird im Restaurant mit Blick auf die umliegende Natur.

Preise:
Doppelzimmer: ab R1390

Lily Pond Country Lodge | Nature’s Valley | www.lilypond.co.za | info@lilypond.co.za | + 27 (0)44 534 8767

Tarn Country House

Nur 20 Minuten außerhalb Plettenberg kann man im Tarn Country House direkt auf einer waschechten Farm übernachten. Das Gästehaus hat in seinen geräumigen und gemütlichen Suiten Platz für 16 Gäste und heißt auch Kinder herzlich willkommen. Die Suiten sind umgeben von einem riesigen Garten mit einmaligem Blick auf die Outeniqua Berge. Alternativ kann man sich am Pool entspannen. Kostenloses WLAN sowie Frühstück sind ebenfalls dabei. Abends braucht man nicht nach Plettenberg Bay fahren, sondern kann im hauseigenen Restaurant mit regionaler Küche zu Abend essen.

Preise:
Doppelzimmer: ab R1470

Tarn Country House | Whiskey Creek Nature Reserve | www.tarn.co.za | info@tarn.co.za | +27 (0)44 534 8806

Hog Hollow

Hog Hollow ist eine luxuriöse Unterkunft inmitten von Mutter Natur. Die 16 Suiten befinden sich im weitläufigen Garten um das Haupthaus und besitzen jegliche Annehmlichkeit (bis auf Fernseher!). Gäste können im Pool schwimmen, sich auf der Terrasse sonnen, in der Bücherei lesen, mit den eigenen Pferden reiten oder in der Umgebung wandern gehen. Die Lodge ist ausgesprochen kinderfreundlich und sorgt auch bei den jungen Gästen für viel Unterhaltung. Alle erlesenen Gerichte werden im romantischen Esszimmer serviert; aber zuerst gibt es draußen in der Boma einen Sundowner.

Preise:
Doppelzimmer: ab R2636
Einzelzimmer: ab R1990
Kinder: ab R800 (Kinder unter 2 Jahren sind kostenlos)

Hog Hollow Country Lodge | www.hog-hollow.com | info@hog-hollow.com | +27 (0)44 534 8879

Tsitsikamma Nationalpark

Der Tsitsikamma Nationalpark zählt zu den schönsten Naturparks Südafrikas. Besonders aktive Menschen kommen hier voll auf ihre Kosten, da mal abgesehen von der natürlichen Schönheit des Parks auch vielen Aktivitäten angeboten werden. Man kann sogar den weltweit höchsten Bungeesprung von der Bloukrans Brücke wagen. Auf dem Storms River stehen Rafting (für die Hartgesottenen) oder eine schöne Bootsfahrt (für die Entspannteren) auf dem Programm. Im Park befindet sich der berühmte Otter Trail und Wandern entlang der Wasserfälle im Park ist besonders faszinierend. Auch Quadfahren, Reiten und Hochseiltouren sind möglich. Es gibt also mehr als genügend Gründe, ein paar Tage hier zu verweilen.

Unterkünfte im Tsitsikamma Nationalpark

The Fernery Lodge & Charlets

Diese 4-Sterne-Unterkunft umgeben von Natur und mit sagenhaftem Ausblick ist wahrlich einzigartig. Sie befindet sich auf einer Farm, die sich auf die Aufzucht und den Export von Farnen spezialisiert hat. Die Lodge bietet geschmackvoll eingerichtete Zimmer und Hütten, die dem Gast alle Annehmlichkeiten bieten. Eine Sauna mit Pool und Whirlpool steht Gästen ebenfalls zur Verfügung. The Cellar Restaurant sorgt für Gaumenfreuden und auch tagsüber können leichte Gerichte in The Fernery Kitchen bestellt werden. Selbstversorgung ist ebenfalls möglich. Kinder ab 12 Jahre sind willkommen.

Preise:
Doppelzimmer: ab R1800

Forest Ferns Estate | Bluelilliesbush | Tsitsikamma | www.forestferns.co.za |reservations@forestferns.co.za | +27(0) 42 280 3588

Storms River Rest Camp

Mit rund 60 Bungalows und Rundhütten auf Selbstversorgerbasis bietet das Camp mitten im Park Besuchern eine günstige Alternative zu den gehobenen Gästehäusern in der Umgebung. Aber auch eine Übernachtung in luxuriösen Hütten für z. B. Paare in den Flitterwochen ist möglich. Zelte und Wohnwägen sind ebenfalls willkommen. Vom Camp aus hast du einen fantastischen Blick über den Park und nachts kann man die Geräusche der Brandung hören. Hinweis: Eine Eintrittsgebühr in den Park fällt an.

Preise:
Doppelzimmer: ab R320

San Parks South Africa | www.sanparks.org/parks/garden_route/camps/storms_river/default.php

Special: Oudtshoorn

Obwohl Oudtshoorn nicht zur Garden Route gehört, kann man einen Besuch dorthin wunderbar mit einer Reise entlang der Garden Route verbinden. Oudtshoorn befindet in der trockenen und scheinbar kargen Halbwüste Klein Karoo, allerdings gedeiht hier viel mehr als man zunächst denkt und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, allein schon um die Vielfalt von Südafrikas Landschaften zu erleben. In den unendlichen Weiten haben sich auch viele Straußenfarmer niedergelassen und hier kannst du alles über den Laufvogel lernen. Auch die berühmten Tropfsteinhöhlen „Cango Caves“, Weinberge und der magische Swartbergpass befinden sich in der Umgebung. Der Ort kann entweder zu Beginn oder am Ende deiner Reise besucht werden. Von Swellendam (N2) geht es auf die R62 bis nach Oudtshoorn und zurück auf die N2 über den Outeniqua Bergpass nach George bei Wilderness.

Unterkünfte in Oudtshoorn

De Denne Country Guest House

Das Gästehaus liegt außerhalb von Oudtshoorn umgeben von majestätischen Bergen. Vom Pool aus hat man einen grandiosen Blick auf die Swartberge. Die Zimmer und Suiten sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über alle Annehmlichkeiten. Auch für Familien sind in den großen Suiten genügend Platz. Abends hat man im Restaurant die Wahl zwischen dem beliebten Braai mit köstlichem Straußensteak oder leichten Gerichten. Zudem bietet das Gästehaus jede Menge naturverbundene Aktivitäten an.

Preise:
Doppelzimmer: ab R1310
Einzelzimmer: ab R985

De Denne Country Guest House | www.dedenne.com |  info@dedenne.com | +27 (0) 44 272 7411

Von Alexandra Seiler

Quelle: http://www.kapstadtmagazin.de/

Was sagen Sie dazu?

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschsprachige Unterkünfte in Kapstadt und Umgebung
Die besten deutschen Südafrika-Reiseführer
Reiseinformationen für Kapstadt und Südafrika
Mit dem Auto durch Südafrika: Vier Tipps für mobile Entdecker
Aliwal Shoals: Das Traumziel in Südafrika
Warum Südafrika Hoffnungsträger des Kontinents bleibt
Ostern in Kapstadt: Osterbrötchen statt Ostereier
Neues Luxushotel in Kapstadt
Südafrika – einfach unvergesslich
Entdecke eine neue Perspektive auf die Welt
Neues Museums-Highlight für Kapstadt
Barcelona weg, Kapstadt auf dem Radar
„Marktineffizienzen ermöglichen enorme Schnäppchen“
Südafrika: Die Highlights der Garden Route
Kauf von Immobilien in Südafrika: Tipps für ausländische Käufer
Südafrika: Die besten Apps für Stadt- und Wildlife-Safaris
Welche Schwellenländer großes Potenzial versprechen – und wo Anleger sich besser zurückhalten
Südafrika: Reiseanleitung für die „Garden Route“
Die Route 27 – Südafrikas Geheimtipp entlang des Atlantischen Ozeans
Leben in Kapstadt – in welchem Stadtteil willst du wohnen?
Südafrika: Johannesburg und seine neuen Szeneviertel
Südafrikanische Produkte in Deutschland
Südafrika: Reisetrends 2017
Südafrika: Die Highlights der Garden Route
Leben in Kapstadt – in welchem Stadtteil willst du wohnen?
Neues Luxushotel in Kapstadt
Südafrika – einfach unvergesslich
Lesertext: Sehnsuchtsland Namibia
Lesertext: Acht Frauen zu Fuß im Krügerpark
Auch in Südafrika ist das Wetter ein Thema
10 großartige Stressmanagement-Tipps, die du nur in Kapstadt lernst
Kapstadt, Südafrika – Bühne für Schauspieler, Models & Co.
10 Fragen an Beerhouse-Besitzer Randolf Jorberg
Südafrika: Johannesburg und seine neuen Szeneviertel
Kapstadts beste afrikanische Restaurants
Ein besonderes Restaurant in Woodstock: “The Kitchen”
10 Fragen an Beerhouse-Besitzer Randolf Jorberg
Wein, Wein und noch mehr Wein – 13 traumhafte Weingüter um Kapstadt
The Test Kitchen – Südafrika eben
Camps Bay Bars in Kapstadt – Spots, die du besucht haben musst
Eisbein und Schnitzel unter Palmen
The Taproom Pub und Restaurant in Kapstadt
Das Two Oceans Restaurant am Cape Point
Südafrika: Johannesburg und seine neuen Szeneviertel
Elemental Fusion in der Asoka Bar in Kapstadt
Camps Bay Bars in Kapstadt – Spots, die du besucht haben musst
Das Fugard Theater im District Six
Cocktails und Champagner in Camps Bay
Bier-Salon in Kapstadt’s Zentrum
Die besten Karaokebars in Kapstadt und Umgebung
Südafrika: Die besten Apps für Stadt- und Wildlife-Safaris
Südafrika: Reiseanleitung für die „Garden Route“
Die Route 27 – Südafrikas Geheimtipp entlang des Atlantischen Ozeans
Südafrika: Reisetrends 2017
10 Insidertipps: So werden Sie süchtig nach Kapstadt
Neues Luxushotel in Kapstadt
Südafrika – einfach unvergesslich
Wild, wilder, Wild Coast
Entdecke eine neue Perspektive auf die Welt
Kapstadt’s Top 10 besten Abenteuersportarten